Jugend-Zukunftsforum

Das Jugend-Zukunftsforum – eine einzigartige Gelegenheit, über den eigenen Alltag hinaus zu blicken und Technologien der Zukunft, Unternehmensstrukturen und Arbeitsbedingungen zu erkunden.

Beispiel: Bei Tognum in Friedrichshafen hatten 125 junge Multiplikatoren die Chance, mit Repräsentanten vom Betriebsratsvorsitzenden bis zum Vorstandsvorsitzenden das Unternehmen zu erkunden und weltweite Herausforderungen zu diskutieren.

In der anschließenden Zukunftswerkstatt entwickelten die jungen Meinungsführer dann selbst Visionen zu den Themen Arbeit, Technik und Globalisierung in Zukunft.

Nicht nur das: Unter Anleitung von Profijournalisten erstellten die engagierten jungen Meinungsführer aus den Interviews und Recherchen TV-Clips, eine PR-Zeitung und ein Webmag.

Friedrichshafen